Liebe Leser,

wir haben beschlossen, für alle Freunde in der Ferne die nicht mal schnell auf unserer Baustelle vorbeischauen können in einem Blog festzuhalten wie der Bau voranschreitet. Auch soll er Interessierten, die sich auf Hausfirmensuche befinden, einen Eindruck von der Baustelle und dem Bauen mit Akost vermitteln.

Viel Spaß beim Lesen!

5. Juni 2014

3.-5. Juni - 24. bis 26. Bautag

Nachdem wir einige Tage nichts von uns hören ließen kommt jetzt ein zusammengefasster Post. Und da kann man sich auf etwas gefasst machen. :)

In den letzten Tagen wurden im Obergeschoss alle Wände gestellt, die Giebel verkleidet, mit der Winddichtplane verhüllt und die Sparren mit dem Kran auf das Dach geschafft.

Heute konnten unsere Zimmermänner dann den Dachstuhl fertig bauen. Gestern haben wir mit ihnen schon ein kleines Richtfest gefeiert, da der Kran aber tags recht spät auf der Baustelle ankam, wurde der Dachstuhl erst heute fertig. Sie hätten auch gerne noch die Querbalken befestigt, aber dazu fehlten Teile, die dann morgen hoffentlich kommen.

Außerdem sind unsere Fenster da und warten mittlerweile im Haus auf ihren Einbau.
So langsam gehört das Haus dahin wo es steht, auch wenn man aus dem unteren Garten hochschaut.

Vor zwei Tagen standen teilweise die Wände und man konnte auf dem Boden die Zimmerabtrennungen erkennen. Oben am Giebel sieht man, wo der Dachbalken seinen Platz hat.

Gestern war der Kran da und hat viel Material nach oben bewegt.  

Das Haus von "oben"

Heute standen wir auf dem Gerüst und haben uns über das Dach gefreut

Hier der - noch - lichtdurchflutete Dachspitz durch das Dachfenster fotografiert. Die Balken wie gesagt noch unbefestigt. 
Zwei Fenster für die schöne Giebelseite

Eingang zum Schlafzimmer und großes Fenster

Das Vordach nimmt Gestalt an - leider sind die Punktfundamente zu tief, da muss noch was passieren...

Das Haus von vorne, im "Kleinen Schwarzen."
Das Haus aus dem unteren Garten aufgenommen. Am Wochenende kommt das Holz endlich dort weg!

So viel blüht noch nicht, aber die wunderschöne Steinrose fühlt sich in der Mauer pudelwohl :)



Kommentare:

  1. Familie Beckert5. Juni 2014 um 22:22

    Euer BBB (Bernd-Bau-Blog) ist echt super, und höchst informativ! Inzwischen freuen wir uns schon darauf, jeden Abend die neusten Baufortschritte zu verfolgen - sogar im Urlaub. Das anfängliche Regenwetter lies ja eher einen Bau der Arche vermuten, doch euer Bernd macht an diesem außergewöhnlich schönen Platz eine viel bessere Figur. Bleibt behütet und voller Freude beim Bauen, Staunen und Dokumentieren.
    LG von den Beckerts

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht doch schon richtig toll aus bei euch. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß und Erfolg auf der Baustelle und wir werden euren Bau weiterhin mit Spannung online verfolgen :-)

    Viele Grüße,
    die Atle-Bewohner :)

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank an euch für das Mitfiebern. Wir waren heute auch wieder auf der Baustelle und haben einen langen Holztag eingelegt um Futter für den noch zu bauenden Ofen kleinzumachen. Wir haben sehr sehr viel geschafft aber leider sieht man davon erst wenig da noch so wahnsinnig viel übrig ist :(. Morgen geht's weiter....

    AntwortenLöschen