Liebe Leser,

wir haben beschlossen, für alle Freunde in der Ferne die nicht mal schnell auf unserer Baustelle vorbeischauen können in einem Blog festzuhalten wie der Bau voranschreitet. Auch soll er Interessierten, die sich auf Hausfirmensuche befinden, einen Eindruck von der Baustelle und dem Bauen mit Akost vermitteln.

Viel Spaß beim Lesen!

26. Mai 2014

26. Mai 20. Bautag

Juchuuuu! Es ist da, es ist da!

Nach einer Nacht in der wir sehr schlecht und wenig geschlafen haben, was wohl auch in dem Bewusstsein lag, dass heute der lang ersehnte Tag sein würde, plagt uns etwas die Müdigkeit...aber wir sind überglücklich und finden es alles sehr unwirklich, was passiert.

Wir kamen heute morgen zum Grundstück und wurden schon von den beiden Jungs begrüßt, die uns das Haus aufbauen werden.
Sie waren zwar etwas müde nach einer Nachtfahrt aber voller Elan, doch noch von früh bis spät Balken zu stellen.
Als wir einige Stunden später vorbeischauten, waren sie dann auch schon beim Bau, denn der LKW mit einem Großteil des Hauses stand vor dem Grundstück und der Gabelstapler lud ab und ab und ab. Beim nachmittäglichen Besuch auf der Baustelle standen bereits zwei von vier Wänden und wir können Fenster und Terrassentür schon erkennen. Bei Feierabend werden es wohl heute drei Wände sein die die beiden fleißigen Zimmermänner aufgebaut haben.

Wir kommen aus dem Staunen mal wieder nicht heraus und grinsen schon den ganzen Tag wie die Honigkuchenpferde!

Zur Vorbereitung haben wir gestern Abend noch die Fundamentplatte abgespritzt und die Folien runtergenommen, denn...

morgens kommt das Auto und...

der lang ersehnte Lastwagen!

Es wird abgeladen und das Fundament mit einer neuen Folie vorbereitet

Die dritte von vier Außenwänden wird festgenagelt

Der Blick durch ein zukünftiges Wohnzimmerfenster

Blick von oben

und Blick von vorne

Kommentare:

  1. Sehr toll. Morgen kommt bei uns der Beton und hoffentlich dann auch bald der Bernd.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiii, das ist ja toll! Da muss der kleine Bernd nicht mehr so lange auf den großen warten.
      Wir sind auch auf euren Bau gespannt. Ich habe heute schon zugeschaut, wie der Deckeneisenträger hineingehoben wurde. Bilder folgen heute Abend.

      Löschen