Liebe Leser,

wir haben beschlossen, für alle Freunde in der Ferne die nicht mal schnell auf unserer Baustelle vorbeischauen können in einem Blog festzuhalten wie der Bau voranschreitet. Auch soll er Interessierten, die sich auf Hausfirmensuche befinden, einen Eindruck von der Baustelle und dem Bauen mit Akost vermitteln.

Viel Spaß beim Lesen!

12. Mai 2014

12. Mai 13. Bautag

so langsam scheint es doch, als würde das Fundament bis zur Lieferung des Hauses nicht nur fertig sondern auch soweit angetrocknet sein, dass das Haus gestellt werden kann. In 14 Tagen ist Liefertermin und wir fiebern dem Bau entgegen.
In den letzten Bautagen ist nach und nach die Schalung für das Fundament entstanden und heute wurde dann begonnen, auzufüllen. Das Grundstück nimmt langsam Gestalt an und das Haus wird richtig vorstellbar. Außerdem kommt wieder Platz zum Vorschein wo vorher Erdhügel und Schnurgerüst standen.
Hier ein paar Bilder:

Das Fundament nach Bautag 12

Das Fundament nach Bautag 13


Aufschüttung nach Bautag 12


Aufschüttung nach Bautag 13

Kommentare:

  1. Hallo Lena,

    na das geht ja jetzt zügig bei euch voran. Wird die alte Grube verfüllt oder nutzt ihr die als Keller/Anschlussraum?
    Ich drücke euch die Daumen, dass die Bodenplatte in 2 Wochen angetrocknet ist und es direkt losgehen kann.

    Liebe Grüße aus Schöneiche,
    Rico

    AntwortenLöschen
  2. Ui! Ich freu mich so dass es schon so bald "richtig" losgeht, bitte haltet mich auf dem Laufenden! Ich bin total gespannt und c'est super dommage que je ne sois pas là!
    Bis bald!

    AntwortenLöschen